Anwendung

Das Rorschach-Comprehensive System
Das Rorschach-Comprehensive System als empirsches Verfahren hat sich vor allem durch seine Wissenschaftlichkeit fast auf der ganzen Welt durchgesetzt, im deutlichsten in den USA selbst, in Südamerika, in den Niederlanden und den andern nördlicheren Ländern Europas, in Spanien, Portugal und Italien, aber auch in Japan.
Primäres Anliegen bei der Testkonstruktion war es, ein umfassendes, psychometrisch abgesichertes, ökonomisches und für die psychologische Praxis brauchbares Verfahren zu schaffen, um ein Persönlichkeitsbild zu zeichnen.

Einsatzbereich
Offiziell für Kinder ab 4 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Verwendung in der Klinischen und Pädagogischen Psychologie, in der Forensik, in der Arbeits-, Betriebs- und Berufspychologie sowie in der Forschung.

Was kann der empirische Rorschach
Im Gegensatz zu den Fragebogen, deren Aussagen auf einer Selbsteinschätzung der Probanden beruhen, stützt sich das Comprehensive System auf die Art und Qualität der Wahrnehmung des Probanden. Der Test ist somit weniger manipulierbar als die herkömmlichen Fragebögen.

Erlernen des Comprehensives Systems
Das sehr strukturierte Vorgehen beim Comprehensive System erleichtert das Erlernen einer fachgerechten Anwendung des Rorschach-Verfahrens.

Bearbeitungsdauer
ca.  45 Minuten Testaufnahme